Internationales Jugendturnier in Slowenien

 

Vom 28.11.19 bis 01.12.19 fand in Slowenien ein internationales Jugendturnier statt. Insgesamt waren 17 Nationen dort vertreten. Lion Rullkötter und Jan Huttenloch haben unsere Abteilung vertreten, mit dem Ziel wertvolle Erfahrungen und weitere DBV-Punkte zu sammeln.
 
Lion konnte sich in der Gruppenphase problemlos gegen einen Spieler aus Slowenien durchsetzen. Anschließend kam der nächste Gegner aus Belgien. Dieses Spiel war sehr spannend, auch da Lion sich selbst teilweise das Leben schwer machte. Erst im 3ten Satz wusste er richtig zu überzeugen und konnte gewinnen. Nach der Gruppenphase schied Lion gegen einen starken Spieler aus England aus.
 
Auch Jan konnte sein 1tes Spiel gegen einen Slowenen deutlich für sich entscheiden. Anschließend musste er gegen einen Spieler aus Spanien antreten, der vom Spielertyp Jan sehr ähnlich war. An sich ein ausgeglichenes Spiel, jedoch konnte man sehen, dass der Spanier mehr Turniererfahrung hatte, welche am Ende entscheidend war. Trotzdem hat sich Jan gut verkauft.
 
Im Doppel traten Lion und Jan gemeinsam am. In der Runde 1 hatten sie ein Freilos. Anschließend mussten sie gegen eine Paarung aus der Türkei antreten. Es war ein Spiel auf hohem Niveau, welches aber leider für uns verloren ging. Die Gegner konnten am Ende sogar den Turniersieg feiern.
 
Insgesamt war die zweite Reise nach Slowenien, im Vergleich zur 1ten, aus Sicht der Ergebnisse nicht ganz so erfolgreich, jedoch konnten beide wichtige Erfahrungen gegen neue Gegner und andere Nationen sammeln. Es hat sich sehr gelohnt und auch im nächsten Jahr in Slowenien eine Option.