Hexencup der Jugend

 

Am 20. und 21.07.2019 fand in Konstanz der Hexencup statt. Dieses Turnier beinhaltete in der AK U13 eine B-Wertung, sowie in den anderen AK eine C-Wertung. Für den SSV Waghäusel waren Oliver Probst (U13), Jan Huttenloch (U15), Thilo Sendler (U17) und Lewin Rudy (U19) aktiv.

Oliver zeigte einen großen Kampfgeist und gab nie auf. In seiner Gruppenphase konnte er ein Spiel gewinnen, musste jedoch zwei abgeben, womit es nicht für die KO-Phase reichte. Im Doppel spielte er mit einem frei zugelosten Partner und beide konnten mit einer guten Leistung, sowie großem Einsatz überzeugen. Die Tatsache, dass sie nicht eingespielt waren konnte man jedoch sehen, womit es nicht für die KO-Phase reichte. Jan überzeugte mit drei Siegen in der Gruppe, unter anderem gegen die Nr. 3 der Setzliste. Im Viertelfinale war der Gegner körperlich deutlich überlegen, womit dieser gewann und Jan 5ter wurde. Auch im Mixed wusste er mit Finnja Fluhrer (Spöck) zu überzeugen und erreichte den guten 4. Platz. Thilo spielte ein sehr starkes Turnier und musste sich erst im Finale geschlagen geben, womit er 2ter wurde. Lewin hatte Pech in der Auslosung und musste in einer sehr ausgeglichenen Gruppe antreten. Leider reichte es nur für einen Sieg, womit er sich nicht für die KO-Phase qualifizierte.

Insgesamt können wir mit der Leistung unserer Spieler zufrieden sein. Alle zeigten einen großen Kampfgeist und waren in guter Form. Sicher wäre teilweise etwas mehr möglich gewesen, jedoch war es ein guter Abschluss vor der Sommerpause. Die nächsten Turniere finden dann im September statt. Los geht es für Lion Rullkötter und Jan, welche in Slowenien an einem internationalen Jugendturnier teilnehmen. Parallel hierzu findet eine B-Rangliste statt. Beide Turniere werden natürlich von SSV-Trainern betreut. Bis dahin heißt es Sommerferien und Saisonvorbereitung.