Bezirksmeisterschaften der Jugend

 

4* Gold, 6* Silber und 8* Bronze

Am 30. und 31.03.2019 fand in Waghäusel die Bezirksmeisterschaft der Jugend statt. Für den SSV Waghäusel waren Yufei Zhang, Sebastian Wirkner (beide U11), Oliver Probst, Ben Tiede (beide U13), Jan Huttenloch (U15), Lilien Kettenmann, Thilo Sendler, Laurin Rittershofer (alle U17), Lewin Rudy und Leon Dahm (beide U19) aktiv.

Yufei und Sebastian erreichten sicher das Finale. Hier konnte sich Yufei im 3ten Satz durchsetzen, womit er 1ter (Meister) und Sebastian 2ter (Vize-Meister) wurde. Oliver zeigte erneut eine deutliche Steigerung und konnte sich über Bronze freuen. Ben erreichte am Ende den 5. Platz. Jan erkämpfte sich das Halbfinale, musste sich hier jedoch geschlagen geben und freute sich über Platz 3. Bei Lilien hieß es am Ende 5ter. Thilo war quasi konkurrenzlos und musste sich erst im Finale gegen seinen Doppelpartner anstrengen. Dieses Spiel war auf hohem Niveau und sehr spannend, ging aber leider knapp verloren (Vize-Meister). Laurin wusste zu überzeugen und erspielte sich Platz 3. Auch Lewin konnte sich über den 3. Platz freuen. Leon erreichte Platz 5.

Im Doppel spielte Yufei zusammen mit Sebastian. Beide siegten sicher und wurden Meister. Oliver erreichte zusammen mit Ben den 3. Platz. Jan erspielte sich wie Lilien Bronze. Thilo gewann das Turnier sicher und wurde Meister. Laurin konnte sich über die Vize-Meisterschaft freuen. Lewin musste sich mit Platz 5 zufriedengeben und Leon wurde bei seiner letzten Bezirksmeisterschaft 2ter (Vize-Meister).

Unsere kleinen wussten auch im Mixed zu überzeugen. Sebastian machte seine 3te Medaille perfekt und wurde Vize-Meister. Oliver spielte erstmals Mixed und wurde 4ter. Auch Jan spielte erstmals Mixed und konnte sich über den 3. Platz freuen.

Insgesamt können wir natürlich sehr zufrieden sein. 10 SSV-Spieler haben teilgenommen und konnten 18 Medaillen für sich entscheiden. Mit Felix Ma und Lion Rullkötter waren die zwei deutsche TOP-Spieler nicht einmal anwesend. Lion hatte am selben Wochenende ein TTD-Lehrgang. Sicher wäre hier und da etwas mehr möglich gewesen, jedoch erreichten alle immer eine Platzierung in der TOP 5. Dies ist natürlich super! Gutes Training zahlt sich aus! Weiter so!