Baden-Württemberg Meisterschaft der Jugend 2019

 

SSV Waghäusel erfolgreichster Verein!

Lion Rullkötter (SSV) erfolgreichster Spieler!

Am 28. und 29.09.19 fand bei uns die diesjährige BW-MST der Jugend statt. Vom SSV Waghäusel waren Yufei Zhang, Sebastian Wirkner (beide U11), Felix Ma, Oliver Probst (beide U13), Lion Rullkötter, Jan Huttenloch (beide U15), Thilo Sendler, Laurin Rittershofer (beide U17), Lewin Rudy und Leon Dahm (beide U19) aktiv. Wir hatten hohe Erwartungen und konnten diese auch erfüllen!

Yufei und Sebastian konnten beide im Einzel ihr 1tes Spiel sicher gewinnen. Anschließend mussten sie gegeneinander antreten. Der Sieger hier war Yufei, womit Sebastian 5ter wurde. Im Halbfinale musste sich Yufei geschlagen geben und erreichte damit den 3. Platz. Auch im Doppel wussten beide zu überzeugen. Gemeinsam mit Francisco Sandor (Gschwend) erspielte sich Yufei Platz 2 und damit die Vize-Meisterschaft. Sebastian erreichte mit Luan Wolber (Kirnbach) den 3. Platz.

Felix (Nr. 1 in Deutschland und Mitglied des Talent-Team Deutschland) war im Einzel der klare Favorit. Dieser Pflichtaufgabe wurde er mit Platz 1 gerecht. Oliver konnte sein 1tes Spiel gewinnen und wusste auch gegen die Nr. 4 der Setzliste zu überzeugen. Trotz guter Leistung verlor er und wurde 9ter. Im Doppel spielte Felix zusammen mit Lion in der AK U15 und erspielte sich konkurrenzlos die zweite Meisterschaft. Oliver trat erstmals mit seinem neuen Doppelpartner Moritz Stellmacher (Steinenstadt) an. Im Viertelfinale mussten sie sich geschlagen geben und wurden 5ter.

Lion (Nr. 10 in Deutschland im Jahrgang 2006 und Mitglied des Talent-Team Deutschland) startete in allen drei Disziplinen und war jeweils der große Turnierfavorit. Mit überzeugender Leistung konnte er alle Spiele gewinnen. Damit ist Lion (jüngerem Jahrgang) dreifacher BW-Meister und erfolgreichster Spieler dieser Meisterschaft. Nach nur einem Jahr gehört Jan zur Spitze in Baden-Württemberg! Nur knapp verlor er im 3. Satz das Viertelfinale und wurde 5ter. Im Doppel spielte sich Jan zusammen mit Philipp Most (Gerlingen) den 3. Platz. Im Mixed wurde er mit Finnja Fluhrer (Spöck) 5ter.

Thilo hatte Pech in der Auslosung, musste er doch leider bereits im Viertelfinale gegen den 2ten großen Turnierfavoriten antreten. Dieses Spiel war sehr spannend und wäre das verdiente Finale gewesen. Leider verlor Thilo knapp im 3. Satz und wurde 3ter. Zusammen mit Lukas Gramm (Heilbronn) musste er im Viertelfinale gegen Laurin spielen. Thilo gewann dieses, womit Laurin 5ter wurde. Anschließend erreichte Thilo sicher das Finale und konnte hier die Meisterschaft feiern.

Lewin und Leon mussten sich in Runde eins im Einzel geschlagen geben, womit sie 9ter wurden. Im Doppel spielte Lewin mit Lukas Armbruster (Kirnbach) und Leon mit Leon Schuba (Heilbronn). Beide schieden im Viertelfinale aus und erreichten somit den 5. Platz. Für Leon war diese Meisterschaft das letzte Turnier im Jugendbereich. Die Badmintonabteilung SSV Waghäusel wünscht ihm weiterhin viel Spaß und Erfolg bei den Erwachsenen und als einer der Jugendtrainer unserer Abteilung.

Insgesamt können wir mit der BW-Meisterschaft sehr zufrieden sein. Mit 6* Gold, 1* Silber und 4* Bronze wusste unsere Jugend zu überzeugen! Damit waren wir klar der erfolgreichste Verein! Ein großer Dank geht an alle Helfer, die gewohnt zahlreich eine super Leistung vollbracht haben! Auch dem gesamten Trainerteam möchten wir danke sagen, die jede Woche dafür sorgen, dass unsere Jugend besser wird! Zuletzt geht ein großer Dank an unsere Sponsoren „Globus SB-Warenhaus“ in Waghäusel-Wiesental, der „Oliver Sport GmbH“ in Dossenheim und dem „Hotel Waghäuseler Hof“ in Waghäusel-Wiesental.