6. Spieltag der Erwachsenen

 

Spielbericht der 1. Mannschaft

Unsere 1. Mannschaft musste zu den Auswärtsspielen in  Altshausen und Söflingen antreten. Nach langer Fahrt nach Altshausen begann zunächst das 2. Herrendoppel und Damendoppel. Leider konnten weder Gregor Nonnenmacher und Rüdiger Brecht noch Sabrina Müller und Natalie Wendt die Spiele für sich entscheiden. Konstantin Kron konnte hingegen sowohl im 1. Doppel mit Jonas Mügge als auch im Einzel überzeugen. Nach hartem Kampf verlor dann aber leider Natalie im Einzel sowie Sabrina und Christoph Lechner ihr Mixed in 3 Sätzen. Leider verloren dann auch Christoph und Jonas ihre Einzel, so dass sich die Mannschaft letzlich mit 2:6 geschlagen geben musste.

Im zweiten Spiel gegen Söflingen begann wieder das 2. Herrendoppel. Wie auch im ihrem ersten Spiel waren Gregor und Rüdiger leider chancenlos, holten aber immerhin 11 Punkte. Auch das 1. Herrendoppel und Damendoppel ging im 3. Satz ganz knapp an Söflingen. Danach liefen das Dameneinzel von Natalie, das Mixed mit Sabrina und Christoph sowie das 1. Herreneinzel von Konstantin. Alle drei Spiele konnten gewonnen werden. Anschließend ging es im 2. und 3. Herreneinzel um alles. Leider musste Jonas sich nach hartem Kampf im 3. Satz geschlagen geben. Überraschend konnte jedoch Christoph sein Einzel gewinnen, sodass es letzlich 4:4 stand.

Ein großes Dankeschön geht an Rüdiger Brecht und Gregor Nonnenmacher, die aufgrund einiger Ausfälle in der ersten Mannschaft ausgeholfen haben !

 

Spielbericht der 2. Mannschaft

Unsere 2. Mannschaft muss heute auswärts gegen Bietigheim antreten. Zu Beginn gingen leider beide Herrendoppel an die Gastgeber. Das Damendoppel hingegen ging deutlich an unsere Damen Maria Amineva und Stefanie Schäfer. Das Dameneinzel konnte Maria leider nicht gewinnen, sodass es nun bereits 1:3 statt. Dann startete jedoch eine tolle Aufholjagd. Alle restlichen Einzel gespielt von Christian Epp, Thilo Sendler und Lewin Rudy konnten nämlich alle nach Hause gebracht werden. Auch das Mixed von Stefanie und Christian ging nach Waghäusel. Somit stand es letztlich 5:3 für uns.

Das zweite Spiel gegen Rastatt wurde auf den 8. März verlegt