3. B-RLT der Gruppe Süd/Ost in Eggenstein

 

Am 19. und 20.09.2020 fand in Eggenstein die 3. B-RLT der Gruppe Süd/Ost in Eggenstein statt. An diesem Turnier nahmen die besten Spieler aus Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen teil. Weitere Spieler anderer Bundesländer erhielten die Quotenplätze des DBV. Für den SSV Waghäusel waren erneut Jan Huttenloch (U15) und Felix Ma (U15 und U17) aktiv.

Jan startete im Einzel vom 8. Platz. Die Auslosung bescherte ihm einen gleichstarken Gegner. Satz 1 verlief nicht wie vorgenommen, dafür war die Leistung im 2ten deutlich besser. Dieser Satz entwickelte sich zu einem richtigen Krimi, welchen Jan leider am Ende mit 27:29 verlor. Das Platzierungsspiel entschied Jan nach drei Sätzen für sich, womit er am Ende den 9. Platz erreichte. Im Mixed startete Jan zusammen mit Finnja Fluhrer (BC Spöck). Die Leistung im Spiel eins war sehr schwach, womit sie in diesem  deutlich unterlagen. In ihrem letzten Spiel um Platz 9 gewannen sie mit 21:16 und 21:17.

Felix trat im Einzel eine Altersklasse höher (U17) an. Die Auslosung bescherte ihn, nach einem Freilos, einen erfahrenen und körperlich deutlich überlegenen Gegner. Trotz großer Gegenwehr musste sich Felix mit 12:21 und 20:22 geschlagen geben. Im Platzierungsspiel gewann er dann sicher mit 22:20 und 21:11 und wurde somit 9ter. 

Im Doppel traten Felix und Jan zusammen in der AK U15 an. Nach einem Freilos konnten sie das Viertelfinale deutlich mit 21:14 und 21:9 gewinnen. Die Gegner im Halbfinale bewiesen sich als sehr gute Doppelspieler und setzte sich verdient durch. Im Platzierungsspiel behielten Felix und Jan wieder die Oberhand und wurden mit 21:17 und 21:17 3ter.

Insgesamt können wir mit der Leistung unserer Spieler zufrieden sein. Sicherlich hätten sie ihr erstes Einzel gewinnen können, jedoch nicht müssen. Das Ziel mit Platz 3 im Doppel wurde erreicht. Ziel der SOD-MST (24./25.10.2020) sind drei Medaillen für Felix und Jan.