2. Süd/Ost-Deutsche-Rangliste

 

Am 30.06. und 01.07.2018 fand in Konstanz die 2. SOD-RLT statt. Für den SSV Waghäusel waren Anna-Lena Zorn, Felix Ma, Jonas Schmid, Akshat Pradeep (alle U13), Eric Meng (U15) und Lewin Rudy (U17) teil. Die Rahmenbedingungen der AK U13 (ab U15 größere Halle) waren nicht gerade einfach. Das Wetter war schön und heiß, die Bedingungen in der kleinen Halle schwierig. Dies führte dazu, dass einige Spieler auf Grund von Verletzungen aufgeben mussten. Auch wir waren nicht verschont.

Anna-Lena Zorn startete vom 4. Platz und erreichte sicher das Viertelfinale. Dieses war spannend und ein 3ter Satz musste gespielt werden. Leider verletzte sie sich und verlor knapp mit 18:21. Im folgenden Spiel versuchte Anna-Lena noch einmal anzutreten, musste aber beim Stand von 11:4 aufgeben und beendete das Turnier mit dem 8. Platz. Einen Tag später versuchte sie ihr Glück im Doppel und es reichte für einen guten 3. Platz, womit Anna-Lena sich im Doppel für die DE-RLT qualifiziert hat. Im Einzel reichte es nur noch für den 2. Ersatzplatz, hier heißt es abwarten.

Felix startete vom 2. Platz. Sicher erreichte er das Halbfinale. Hier musste Felix erneut gegen seinen Doppelpartner antreten. Leider verletzte sich sein Partner im 3ten Satz, womit Felix gewann, jedoch nicht mehr im Doppel starten konnte. Im Finale zeigte er eine super Leistung und gewann sicher die Begegnung. Damit hat Felix sich im Einzel für die DE-RT qualifiziert. Auf Grund des deutlichen Sieges im Doppel, bei der 1. Rangliste, wurden beide für die DE-RLT nominiert.

Jonas und Akshat spielten beide ein gutes Mixed und erreichten jeweils das Viertelfinale. Gegen die favorisierten Gegner entwickelten sich spannende Spiele, die erst im Entscheidungssatz abgegeben wurden. Im Platzierungsspiel setzte sich Jonas gegen Akshat durch, womit Jonas 5ter und Akshat 6ter wurde. Im Einzel zeigte Jonas erneut eine gute Leistung und belegte den 11. Platz. Gemeinsam im Doppel erreichten sie Platz 7. Jonas hat als Nachrücker noch Chancen im Mixed für die DE-RLT.

Eric verletzte sich bereits vor dem Turnier. Lange war offen, ob er spielen konnte. Damit die Belastung nicht zu groß wurde, hat man das Doppel abgesagt. Im Einzel startete Eric vom 3. Platz. Trotz leichten Schmerzen konnte er das Halbfinale erreichen. Dieses war lange offen, für einen Sieg reichte es nicht. Im Spiel um Platz 3 setzte Eric sich sicher durch, womit er sich im Einzel für die DE-RLT qualifiziert hat und die Teilnahme sich somit gelohnt hat. Lewin nahm erneut mit seinem Partner am Doppel teil. Leider musste er sich diesmal mit dem 11. Platz zufriedengeben.

Insgesamt können wir mit beiden SOD-RLT zufrieden sein. Drei Spieler konnten sich sicher für die DE-RLT qualifizieren. Qualifiziert haben sich Anna-Lena Zorn im Doppel U13, Felix Ma im Einzel und Doppel U13 und Eric Meng im Einzel U15. Anna-Lena Zorn hat weiterhin Chancen im Einzel U13 und Jonas Schmid im Mixed U13. Wir drücken beiden die Daumen! Die U13er haben im Juli und August jeweils noch ein Turnier, danach geht es im September weiter. In den kommenden Wochen werden wir uns entsprechend vorbereiten. Auch in den Sommerferien wird fleißig trainiert.