2. B-RLT der Gruppe Süd/Ost in Augsburg

 

Am 05. und 06.09.2020 fand in Augsburg nach einer langen Turnierpause endlich wieder ein Badmintonturnier der B-Ebene, in der Gruppe Süd/Ost statt. An dieser Turnierebene nehmen die besten Spieler aus Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen teil. Zusätzlich sind je Altersklasse bis zu vier TOP-Spieler aus ganz Deutschland zugelassen. Für uns war nach einem halben Jahr erstmals wieder Felix Ma und Jan Huttenloch (beide U15) aktiv.

Felix war im Einzel an Platz eins gesetzt und konnte seine ersten drei Spiele alle sicher für sich entscheiden, womit der problemlos ins Finale kam. Dieses war die Neuauflage des Finales der Deutschen Meisterschaft U13 (2019). Leider fand Felix nicht in sein gewohntes Spiel und musste sich diesmal geschlagen und mit Platz 2 zufriedengeben. Kopf hoch Felix!

Mit Setzplatz 8 startete Jan das Turnier. Gleich in Spiel eins wurde er gefordert, überzeugte aber mit einer guten Leistung (21:18 und 21:16). Somit war ein Platz unter den TOP 8 bereits sicher. Nach zwei Niederlagen stand Jan am Ende auf dem guten 7. Platz. Im Mixed startete Jan zusammen mit Finnja Fluhrer (BC Spöck). Im 1. Satz waren die Gegner klar überlegen. Nach ein paar taktischen Anpassungen war Satz zwei lange offen, jedoch reichte es nicht für einen Sieg. Anschließend gewannen sie sicher in zwei Sätzen und wurden somit 9ter.

Im Doppel traten Felix und Jan zusammen von Platz 5 aus an. Im 1ten Spiel hatten sie ein Freilos. Ihr zweites konnten sie sicher gewinnen. Anschließend mussten sie gegen die Nr. 1 der Setzliste (2 TTD-Spieler) antreten. Trotz ordentlicher Gegenwehr konnten Felix (TTD) und Jan nicht gewinnen. Das Spiel um Platz 3 war sehr spannend, jedoch verloren sie dieses auf Grund von zu vielen eigenen Fehlern. Immerhin haben sie sich auf Platz 4 verbessert.

Insgesamt können wir mit der Leistung im Einzel und Mixed zufrieden sein. Im Doppel wäre sicher Platz drei möglich gewesen. Ziel ist es, diesen bei der 3. B-RLT zu erreichen.